Einzeltickets

Preistabelle für Einzelfahrscheine

Preistabelle für Einzelfahrscheine
Preistabelle für Einzelfahrscheine

Einzelfahrschein

Im gewählten Geltungsbereich gilt der Einzelfahrschein für genau eine Fahrt – Umstieg inklusive. Umwegfahrten, Rund- oder Rückfahrten sind nicht gestattet.

Ab Ausgabe ist der Fahrschein – je nach Preisstufe – unterschiedlich lange gültig:

  • in den Preisstufen 1 und 2: 1 Stunde
  • in den Preisstufen 3 bis 6: 2 Stunden
  • in den Preisstufen 7 bis 9: 5 Stunden

Innerhalb dieser Zeiträume dürfen Sie Ihre Fahrt jederzeit unterbrechen. Falls der direkte Weg mehr als die vorgegebenen 1, 2 oder 5 Stunden dauern sollte, wird die zeitliche Begrenzung ausgeweitet.

Ermäßigter Einzelfahrschein (Kind und Hund)

Sparen Sie bei Ihren Kindern von 6 bis einschließlich 14 Jahren nicht beim Unterwegssein, sondern bei den Kosten - mit dem Ermäßigten Einzelfahrschein.

So wird es noch günstiger für Sie: Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos, wenn eine andere Person mindestens das 6. Lebensjahr vollendet hat und einen gültigen Fahrausweis besitzt. So können bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren unentgeltlich mitgenommen werden.

Auch für Vierbeiner
Soll Ihr Hund mitkommen, ist für ihn ebenfalls ein Ermäßigter Einzelfahrschein zu lösen.

Einzelfahrschein BahnCard

Mit einer gültigen BahnCard 25, BahnCard 50 oder BahnCard 100 reduziert sich der Preis Ihres Einzelfahrscheins um durchschnittlich 25 %. Sie lösen den Fahrschein einfach mit der BahnCard-Ermäßigung.

VRM-MobilCard

Bei einer Jahresgebühr von nur 9 Euro bekommen Sie bei jedem Einzelfahrschein 20 % Rabatt. Ganz gleich, welche Preisstufe Sie bei Bussen und Bahnen wählen.
Die VRM-MobilCard gilt 12 Monate lang für das komplette VRM-Verbundgebiet.

Und so rechnet sich das für Sie z.B. in der Preisstufe 1: Für nur 75 Cent im Monat sparen Sie bei jeder Fahrt 35 Cent. In der Preisstufe 9 sind es sogar 2,30 Euro, die Sie pro Fahrschein einsparen.

Die neue VRM-MobilCard ist ideal für Kunden, die häufig mit dem Nahverkehr im VRM-Gebiet unterwegs sind. Sie gilt ein Jahr und kostet einmalig 9 Euro.

Sichern Sie sich die Vorteile der VRM-MobilCard dauerhaft durch ein Abonnement und Sie erhalten jedes Jahr rechtzeitig vor Gültigkeitsablauf eine neue VRM-MobilCard. Voraussetzung ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung.

Die VRM-MobilCard können Sie über den VRM-MobilCard-Service online oder auf dem Postweg bestellen.

Einzelfahrschein Chip-Karte

Die SWB Bus und Bahn bietet Ihnen die Einzelfahrschein Chip-Karte im Stadtgebiet Neuwied und Bendorf an. Damit zahlen Sie in den entsprechenden Preisstufen 20 % weniger als beim normalen Einzelfahrschein. Die Einzelfahrschein Chip-Karte erhalten Sie gegen ein Pfand von 2,50 Euro und mit einer Mindestaufbuchung von 5 Euro.

Die Chipkarte kann im

ServiceCenter Neuwied (Tabak Stein)
Langendorfer Straße 127
56564 Neuwied

erworben werden.

Sie können Ihre Chip-Karte dort oder auch im Fahrzeug aufladen. Und zwar mit einem Betrag zwischen 5 und 50 Euro, der in 5er-Schritten wählbar ist.

Gruppenfahrschein

Ab einer Größe von 10 Personen sind Gruppen richtig günstig unterwegs - zum Preis eines ermäßigten Einzelfahrscheins pro Person.

Zwei Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren bezahlen nur den Preis für eine Person. Das gilt auch für ein Kind plus einen Hund. Oder für zwei Hunde.

Noch eine wichtige Info: Melden Sie Ihre Gruppe bitte rechtzeitig vor der Fahrt beim jeweiligen Verkehrsunternehmen an.

Hinweis für Sie: Vergleichen Sie den Preis, der sich für Ihre Gruppe errechnet, mit dem Kaufpreis für mehrere Minigruppenkarten – das könnte je nachdem noch günstiger für alle sein.

Fahrradkarte

Im VRM-Gebiet ist die Mitnahme von Fahrrädern meistens kostenlos möglich:
Von Montag bis Freitag nach 9 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ganztägig.
Detaillierte Infos finden Sie in der Tabelle unten.

Fahrradmitnahme: Die Mitnahme von Fahrrädern darf natürlich nicht den Platz für unsere anderen Fahrgäste einschränken. Daher liegt es im Ermessen des Fahr- und Begleitpersonals, zu entscheiden, ob der Platz für Fahrräder ausreicht, oder ob es zu eng wird.
Generell gibt es keinen Anspruch auf die Beförderung von Fahrrädern. Auf einzelnen Buslinien, die spezielle Angebote für die Fahrradmitnahme haben, gelten besondere Bedingungen und Tarife.

Fahrradmitnahme

Fahrradmitnahme