Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Nachhaltige Mobilität: Nassauische Verkehrs-Gesellschaft und Rheingau-Taunus Verkehrsgesellschaft testen modernen Elektrobus im Stadtverkehr Idstein

Idstein, 19.02.2019

Die Nassauische Verkehrs-Gesellschaft mbH (NVG), ein Tochterunternehmen der Transdev-Gruppe, testete jüngst gemeinsam mit der Rheingau-Taunus Verkehrsgesellschaft einen Elektrobus im Stadtverkehr Idstein auf seine Alltagstauglichkeit im Nahverkehr. Eingesetzt wurde ein fünfeinhalb Meter langes Fahrzeug vom Typ Jest Electric des türkischen Busherstellers Karsan.

„Durch seine Kompaktheit und geringe Abmessung ist dieser Minibus besonders gut für die Anforderungen im Stadtverkehr Idstein geeignet“, erläutert NVG-Geschäftsführer Chafek Zerhouni. „Das Fahrzeug hat eine Reichweite von 210 Kilometern und ist mit einem von BMW entwickelten Aggregat ausgestattet, welches auch im BMW i3 verbaut ist. Das Fahrzeug gefällt vor allem durch sein individuelles Desgin, das es im Stadtverkehr von Idstein zu einem Blickfang machte.“

Während der Testphase wurden sowohl die Kapazitätsauslastung des Elektrobusses auf den verschiedenen Stadtbuslinien als auch der Energieverbrauch auf den topographisch anspruchsvollen Strecken in Idstein untersucht. Bei Erfolg können zwei zur Ersatzbeschaffung anstehende Sprinter des Stadtbusses „de/idstaaner“ durch moderne und umweltfreundliche Elektrobusse ersetzt werden.

„Mit dem Testbetrieb und der Option einen E-Bus künftig in unserem Fuhrpark aufzunehmen, möchten wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Mobilität im Rhein-Main-Verkehrsverbund leisten“, sagt NVG-Geschäftsführer Chafek Zerhouni.

Die Transdev-Gruppe, Deutschlands größter privater Mobilitätsanbieter, bringt die E-Mobilität in Deutschland voran und setzt in ihren Nahverkehrsnetzen verstärkt auf den Einsatz von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Ab April 2019 bringt die Transdev-Tochter Stadtbus Schwäbisch Hall GmbH emissionsfreie Fahrzeuge mit einem vom Heidenheimer Technologie-Führer Voith neu entwickelten E-Antrieb erstmals in Schwäbisch Hall im Linienverkehr zum Einsatz. Weitere E-Busse folgen im Laufe des Jahres im Netz der Heidenheimer Verkehrsgesellschaft. Die Transdev-Gruppe betreibt aktuell fast 400 Mini- und E-Busse an 27 Orten in sieben Ländern. Damit ist Transdev der größte Betreiber von Elektrobussen in Europa.

Ansprechpartner für die Medien:

Nassauische Verkehrs-Gesellschaft mbH – Pressestelle
E-Mail: presse@nvg-bogel.de
www.nvg-bogel.de

Region wählen